dölbblog

Dölbspruch des Tages

---------------------------


adopt your own virtual pet!
| startseite | archiv | sprüche | das schweinchen | voting | daily dölbs | impressum |
| gästebuch | kontakt |


<

15.01.07

schw-gk
f.d.: wir sind zwar eine katholische schule, aber deswegen musst du [beim Burstschwimmen] die arme vorne nich so machen [sie faltet die hände]

und dann war da noch...
der running-gag von wegen "die beine nicht spreitzen" und "ich behalt das kind in mir" un nochwas, was beim schalllenden gelächter und dem vielen chlor in unserm hirn leider wieder verloren gegangen is...

13.12.06

D-LK
Fr. E.: *liest gedicht vor* Ich komme! Ich komme!
... Lachen Sie doch nicht!

Fr. E.: Ich hab ja noch garnicht gesagt, wer oder was Ganymed war!
Elena: Zahnpasta!

11.12.06
g-gk
Yvonne: Die deutschen Popel da....

8.12.06

ph-lk
h.z.: wenn ich die zeit hab, dann kann ich rechnen. (man beachte die doppeldeutigkeit)

4.12.06
g-gk
h.G.: ich hör hier allgemeines geraschel.
darky: ja, wir machens auch extra laut

wr-gk
Herr G.: Wer hat einen Bundesschatzbrief Typ B?
Yvonne: WAS? Ein Toupet?

e-lk
h.h.: kennen sie indisches klo?
klasse: ....
h.h.: jenseits des ganges.

h.h.: heutzutage... ja, ich kann sowas sagen, ich werd langsam älter.

1.12.06

ph-lk
h.z.: unsinn in potenz

l-lk
jessy: (liest vor) "Damals hatt ich dich liebm nicht wie der Pöbel die Birne" (statt "Dirne")
reli-gk
Frau K. spricht über Gottesbilder, die fabulöse letzte Reihe beschäftigt sich mit ihrem eigenen Kram. Yvonne schneidet sich die Haare. Plötzlich:
Yvonne: Eisbären können ihre Nasen und ihre Ohren zumachen, wenn sie tauchen!

14.11.06
deutsch-gk
Fr.K.: Das Menschenbild vom Herrn (=Gott).

13.11.06

geschichte-gk
Darky: Jetzt hab ich "Arbeitsplätzchen" geschrieben.

10.11.06

Englisch-Lk
Diskussion überStudienfahrt mit dem Englisch-Lk. Vorschlag: Venedig
H.H.: Nach Venedig fahr ich nciht mit 14 Frauen. Da fahr ich höchstens mit einer hin.
(warum dieser spruch es geschafft hat, hier zu stehen. war folgende aussage)
H.H.: Man, der war jetzt gut! Den will ich aber in eurer Abschlusszeitung sehen!

später.
Ende der Stunde (danach folgt reli-gk), H.H. will neues Thema anfangen
H.H.: Haben wir noch Zeit?
Sabrina: Ach, wir können ruhig noch anfangen.

09.11.06

Physik-Lk
Sabrina: Ich hätte gerne die Aufgabe 3 auf Seite 54.
H.Z.: Soll ich sie dir noch als GEschenk einpacken und verschicken?

später
H.Z. schreibt Ansatz von Angabe auf die Folie
Darky: Hey, genau das hab ich auch!
H.Z.: Genau das hast du? Ja, toll.
Darky: Ja, genau das hab ich. Ich hab's grad in mein Heft geschrieben.

27.10.06

Physik-Lk
(wir bekommen kostenlose broschüren)
Miry: Kann man das abonnieren?
H.Z.: Kannst du auch.
Miry: Weil da steht "kostenlos"?

25.10.06

deutsch.
Fr.K.: Das ist eine Kann-Verpflichtung, keine Muss-Verpflichtung

Fr.K.: Sprengstoffdiskussion

23.10.06

geschichte-gk
H.G.: Ich bin Bismarck. Jetzt gibt's hier keinen Kompromiss!

sozi-gk
Fr.B.: Die Grundrechte werden mir, als Verfassungsfeind, aberkannt.

29.09.06

reli-gk
Jojo:Sollen wir uns jetzt dazu äußern?
Fr.K.: Nee, wir wollen jetzt darüber reden.

25.09.06

geschichte-gk
Annika: Mir fehlten gerade die Worte, ich fühlte mich so... wortlos. (man honoriere hierbei bitte auch das Präteritum, nicht nur die ausgefallene Wortwahl )

15.09.06

reli-gk
Fr.K.: Jede nimmt sich jetzt ein Pfläumchen.
Lachen in der erste Reihe
Fr.K.: Ja, DIESE Pfläumchen kenn ich auch.

später:
Fr.K.: (seeeeeeeehr überrascht) Oh, hier wird ja richtig mitgedacht!!!

13.+14.07.06

Julia: Torsten is in der Bretagne und...
Ulli: Was? Der ist ein Vulkanier?!!!

Ulli: War das heute unsre letzte Hessler-Stunde?
Miry: Wir ham jetzt noch zehn Minuten un dann is Pause!

Ulli: In zwei Wochen bin ich schon 16! äh.... nein: 18!!!

10.07.06

hr.d: einfach mal nudeln bis es knallt!

miry mit finnlandflagge im klassenzimmer
christina: was is n des für ne flagge? england?
(ulli, mit england flagge, steht neben miry)

miry mit finnlandflagge im flur
h.s.: aha. was haben sie da? italienflagge?

in erdkunde, arbeitsblatt ausbessern (kopierfehler):
s.o.: was muss denn vor "betriebsgröße"?
stolzi: das durchschnittzeichen.
s.o.: wie gehtn des?
miry: n kreis mim durchschnitt!

hr. d: Sandywellen (ja was jetzt?! Handy- oder Sendewellen?)

07.07.06

fr. sel: ..locomotoras (is spanisch und heißt lokomotive ^^)
[Stille, plötzlich:]
julie: tuff,tuff,tuff!

julie: alejandose
miry: eine ale-jan-dose!!

update: 04.07.06

hr. schw (spricht über die Bahnkurve von Stromleitungen!): Es begegnet einem praktisch überall in der Natur...

hr. schw: ..in der Zvu-Stunde..

Julies Referat, Irlandflagge an der Wand
andrea: das is die italienische flagge n bissl falsch.
yvonne: das is die irische flagge n bissl richtig.
andrea: irland hat ne flagge?!?

Ende Juni 06 ;]

hr. sw: nicht nicht

hr. hes: ich steh auf, geh pinkeln und geh ins bad (WIR haben keinen Nachttopf xD)

miry: Ich hab grad überlegt, ob ich "konzentration" mit zwei "z" schreib.

Es geht um E.T.
Lisa D: Ist das nicht ein Hase?

ulli: Wir testen verschiedene schokolade-nuss dinger auf die gütigkeit (m&ms und sowas)

ulli: one commonone (statt: one commune)

in großostheim, gibt's da n schwimmbad? /kino?
fr. j: nö, aber ne brauerei!

lisa d. zu a:
Du erstichst mich hier fast mit dem stich!

katrin: carcasa (statt: caracas)

ulli (zu miry): du hast dich ausgedölbt!


20.06.06:

hr.d: 4 Knöten.

alfi: ich krieg sand in die fuße.

darky: das diddeldings

update: 31.05.06

iris: das ballermannhoch!

hr.ba: wir sind 8 leute,..... zeitweise 7....

hr.schw: das sie was kombacktes haben...

hr. schw: sie haben im prinzip das prinzip verstanden!

miry schreibt: kulli für ulli!
ulli: das ist dann der ulli-kulli!

ulli: ich geh nach colos-saal

ulli: wenn man n ei köpft, dann ist da hamburg!

miry: die ulli ist kein hamburger.
ulli: mit einem oder mit zwei -s- beides stimmt!

yvonne: wer mit sich selber spricht, lässt andere in ruhe!

stolzi: .... haben wir in deutschland viele hochs und tiefdrucks....ähm tiefdruckgebiete!



update: 11.05.06

hr st: potzblitzgranatenstern!

hr. st: wenn die wüste am meer ist, dann nennt man das?
sabse: strand!

hr.st: jessica, sind sie ein klimafaktor?

mitten im unterricht:
lisa d: bei uns wohnt jetzt n kuckuck!

miry: oh sschau mal, ein Teri Tori Tal!

ulli: reguierung!

ulli ( zu katja):du töterin!

hr.he: wie lang dauern gedanken?
julie: kommt drauf an, wie lang der gedanke ist!

iris: einelhandzel... ( sollte einzelhandelskauffrau werden!)

darky: shingapur

update:26/04/06

julia h: wenn sich der o-saft bewegt, ist was faul!

miry: hast du lust mit mir irgendwo was hinzumachen?

hr.sto: ja, also , das muss man wissen, sonst weiß man´s nicht!

hr.sto: die ulrike will mich hängen sehn!

miry: in gekränktes taschentuch!

ulli: ich habe keinen adler,
ich hab nur n kind in mir!


update:07/04/06

hr.st: regnerisch- es kommt feuchtigkeit vom himmel!

hr. schw: die wuzzel ( -funktion...)

miry: kann ich dir abhelfen?

ulli ( schreibt): fidder`s grren ( statt: fiddler?s green)

jule: ... wie lang meine unendlichkeit andauert...

physikversuch zu kraftgesetzen:
jule: wer denkt sich denn sowas aus?
miry: n besoffner chemiker!

jessy: ( zu hoher luftfeuchtigkeit) ja, dann kann man atemnot bekommen, es gibt ja leute, die allergisch sind...
yvonne: gegen wasser oder wie? ( ironie)

lisa d: ( schaut ausm fenster): guckt ma! da is`ne ente!
alle 7: was???????
lisa d: ach neee, is`ne taube!


hr. st: warum steigt warme luft auf?
lisa I: weil warme luft leichter wie schwere ist!


update: 28/03/06

iris: Dieses elektrische Ding zum Wiederbeleben....Epilierer!

hr.d:Zentrifuguge

ulli: ich hab frage!

hr.st: ulli, lassen sie mal durchlaufen!

iris: israelitten

hr.burk: scherzfliege

ulli ( zu miry): was? tut mir leid, ich hör dem unterricht zu!

ulli ( aus spaß): wir sind kleine häschen!
hr.schw: genau das ist das problem!

hr.schw: da fühlt man sich verarscht!

miry: es regnet!
schülerin x: echt?
miry: neee, noch nich`, aber bald!

julie: aber es parlament hockt doch in straßburg!

ulli( mitten im spanischunterricht):
ich muss mir mal was reinziehen!

miry: der tag geht mit mir durch!

miry: es shorto!

Darky: Wir beschnitzeln unsere Mitschülerinnen!


Yvonne: Bei den Eskimos, wenn die ihre Tagen haben... wenns so dunkel ist. Da erhöht sich die Selbstmordrate.



update: 15.03.06

hr.schw: unser stiftkriterium sagt...

julie: ich versteh ihren gedankengang nicht.
hr.schw: ja, da gibt`s ja auch keinen gedankengang!

julie: impulsenthaltung

miry: das is dieses umgewurzeltpfeilchen

julie: dein vogel ist ausm frühlingsschlaf aufgewacht!

hr.st: die liste

ulli: da sind wir ja miteinbeschlossen

julia h: ich hab sie nicht angeschrien, das hätte ich schon gemerkt.

miry: weil`s und eh keins bringt!

ulli: ich kann nur noch englisch und deutsch auf französisch schreiben.

miry: das königreich von oz- heißt das so?

ulli: ein kleiner dickens steckt in uns. (gemeint: teufel, da teufel=dickens)




10.03.06

hr.st: wenn ihr einen betrag auf eurem konto bewegt, dann klingelt irgendwo ein lämpchen!

miry ( am nächsten tag): julia, dein lämpchen klingelt!

ulli: ohhh! tabelle sind toll!

ulli: --- ämere leute, die nah am hungertod genagt ham!


update :08.03.06

06/03/06:

Ulli: morgen fällt der dienstag aus!

hr.b schaltet das LKF an-
miry: es lebt!

hr.b: des nennt mer eher gepulst als impuls!

ulli ( zu miry): du kommst aber aauch ausm hochland!
(dazu wisse man: miry wohnt in weibersbrunn!)

julie: wir diskriminieren die kurve!

hr.b: .... das is was ganz wichtiges!
julie ( entnervt, weil müde): und das lernen wir heute?
miry: is doch cool!
hr.b: ja- schon!

ulli: aber da werden ja auch so viele menschen geboren und gest.... ähhhhh sterben.

julie: und bei asien rum ist eine kette von vulkanen. die hab ich mal entdeckt!

07 + 08/03/06

sabse: haustierschlüssel!

schwarze augenbinden sind ein rotes tuch für unsere lehrer!

yvonne: unsere schöne stessi

lisa d: push dich hoch! ( gemeint: steh auf!)

andrea sucht den plural von schal: schale!
ulli: weißt du was ne schale ist? des heißt schals!


27.02.06

miry: heilige schande

miry: spread is vergangenheitsform von spring!

miry (feststellung): gott, physik is ja dumm!

21.02.06

hr.s: denken sie doch mal geometrisch!

darky ( zu miry un janis): ihr ward ja mal richtig süß!

darky ( zu ulli): ey, du denkst viel zu intelligent!

miry: je le weiß das ...

ulli: wie is denn der rhythmus? der ist doch relativ unhüpfig oder?

miry+ julie: wir prägen die chemie: ein oxonium-ion und ein hydroxid-ion ergeben ein doppelwusch!

darky ( zu janis): setz dich nieder!
miry: platz dich!

miry *schreibt ulrike rückwärts, d.h. ekirlu* :
da fehlt doch noch ein c!

julie: geascheberscherischd

julie: *schreibt* und wo ist der graphisch?

janis: ich sitz auf dem juliane-tisch! scheiß drauf!

miry erzählt was von satanisten:
janis: ja, wie sahen die aus?
miry: aja, schwarz halt!

"jura mit herz"

jojo: die tropfen tropfen runter!



17.02.06

miry (zu ulli): picasso hatte doch ne blauperiode oder?
ulli: er war ja auch keine frau
hr.b ( zu irgendeinem physikalischen problem): dann ist die welt ja wieder in ordnung!

(kurz nach der zeugnissvergabe ulli und julie über ehrgeiz, motivation und disziplin!)
ulli: disziplin!
julie: was ist das?

fr.j: ( zu yvonne un miry) ihr seid destruktive elemente!

16.02.06

andrea: familienzustand

julie: stindel fatt ( anstatt von findet statt)

lisa d: aber auf à gauche( franz:links) kommt doch n circonflex(^ )
andrea: ohhhhh! du hast auch n circonflex auf deiner gosch!

fr.j: die belgier sind für die franzosen des gleiche wie für uns die ostfriesen!
lisa d: die ossis!

ulli: eingefranzösischt

15.02.06

hr.h: es gibt nichts schöneres wie dumm gebabbelt!
ulli: dölbgebabbel!

miry: ich bin weißsager!

iris: hintertückisch

ulli: ihr steht da wie angegossen! ( gemeint war: stocksteif- unbeweglich)

14.02.06

Frau J hat n Slalomparcours aufgebaut:
Yvonne *entrüstet*: Sowas macht mein Hund!
Frau J: Der kann das?
Yvonne: Jaaaaaaaa!
Frau J: Dann soll er dir das mal beibringen.

hr. h: Solche Assoziationen haben in einer Erörterung, die ein durchgestylter Text ist, nichts verloren.

14.02.06

Frau J hat n Slalomparcours aufgebaut:
Yvonne *entrüstet*: Sowas macht mein Hund!
Frau J: Der kann das?
Yvonne: Jaaaaaaaa!
Frau J: Dann soll er dir das mal beibringen.

miry: ich seh mich nicht kommen!

miry: mein kuchen wird voll diskriminiert!

miry: bin ich gäle oder was?

fr.k: wenn zucker hergestellt wird, dann werden die rüben geschnitzelt und aufgekocht.

ulli ( in franz): welche phrasen denn? ( franz. une phrase= ein satz)

lisa d: un ball d`oeuf- franzosen lachen- aja n eierball oder? ( es ging um rugby)

miry ( in franz): ohhh, ich hätt jetzt gesagt, was anderes...

ulli: ...dann hat n paar seinen ersten verheiratstag...

ulli: bist du n mann oder was?
darky: ja................... ähm nein!

hr.st: jede idee ist legal, solange sie legal ist. sie kann aber auch illegal genutzt werden!

darky: kaugummi kauen ist verboten!
alfi: dann lutsch ich halt!

miry ( zu julie): du hörst dich an wie ein eierndes ei!

hr.st: der iris ist ein kronleuchter aufgegangen!

miry: wir sollten stay where we are!

julie: hola!
ulli: das war ein frettchen!

julie ( zu miry): sry bin heut von dem theaterstück geschadet worden


12.02.06

carmen: I have salad in my mind!

ulli: *singt* my way to hell

carmen: the thirtyonest (~first!)

julie: It gives a cocktail

carmen: tail is the thing at the end of the animal.
ulli: mit a und e! (=tale => geschichte)

julie: worser (gemeint: worst)

11.02.06

miry ( über ne frau, der wir am hbf beim fahrkarten lösen geholfen ham. un die sofort weg wollte...): ich glaub, die hat ihren mann erstochen un in ner platiktüte den main runter geworfen un fährt jetzt nach ludwigsburg um ihn dort wieder abzufangen!

miry: wenn ich heute abend irgendwo komatisch- gibts eigentlich komatisch?


10.02.06

janis: ich hatte die ganze zeit meinen bauch auf der hand!

yvonne: schweden ist noch überalterter als deutschland!

ancalime: können wir schmierblätter da ham?
fr.s: ja!
ulli: wenn sie leise sind!

ulli: "das huhn?" ( erste reaktion nach der deutsch sa mit nem text über hühner!)

miry: sois optimiste y no deprisa! (sollte: sei optimistisch und nicht deprimiert heißen- deprisa heißt allerdings schnell!)

miry: ich hab gestern mein outfit überdacht ( teekesselwort!!!)

miry: janina, ich hab nen witz gerissen!
janis: meine gestik ist scheiße!

miry: johanna, wenn der artikel fertig ist, bekommst n goldnen preis- aus alufolie - das ist imaginäres gold!

08.02.06

diskussion in englisch um auf den ausspruch " übertragener sinn" zu kommen:
s1: anderer kontext!
hr.H: die schülerin kommt dienstag morgen in den unterricht und sagt: ich habe meine tasche heute in nem ganz andern kontext gepackt!... sie macht sie auf und drinnen sind 3 bikinis!

mona: in dem artikel " eine art wahn", das im spiegel-special- heft 1996.....

bearbeitung eines textes in deutsch mit der überschirft: "cordt schnibben- eine art wahn"
jessi: heißt der artikel jetzt cordt schnibben?

andrea: ... geht es um den egon-erwin-kirsch preis!
( anmerkung: der preis heißt egon-erwin-kisch preis!)


07.02.06

fr.J. (zu kristina): tu peux resumer hier, parce que tu étais là!
(franz: du kannst gestern nochmal zusammenfassen, weil du ja da warst! )

fr.j: sìl y a un virus,
au puces,
en airbus,
l´avions s`ecrase.
(ging um die aussprache von virus, puces und airbus!)

ulli: stimmt, des ist ne karakete!

doro: fr.j, was heißtn süßigkeiten?
ulli: les suisses! ( die schweizer???)

miry: wo wart ihr denn?
julie: wir sind draußen ne runde erfroren!

miry: die hefe ist tot! ( RIP)

julia: milch gibt doch auch milch!

lisa d: was is denn ein yak? ein affe?

es geht ums himalaya.
miry ( treudoofer blick): ich hab des grad mit den Anden verwechselt!

fr.k. schreibt NO an die tafel.
Julia: des is natriumoxid, gell?
mirj: ja.

fr.k: die muttermilch passt sich dem säugling an!
ulli: woher weiß die muttermilch, wie es dem säugling geht?

doro: wo gibtn der mensch eigentlich milch?

doro: rolf czaikowski

andrea in musik( es geht um kunstlieder): ich hab jeden dienstag morgen ein kunstlied!

ulli: also, ich mag ja salz auf ner salzbrezel, aber des is tierquälerei!
ancalime: ja, sesam is scheiße!

miry ( in sport): janina, tier durchatmen, die luft anhalten und tot umfallen!

darky ( wechsel beim volleyball): wir drehen uns einmal!



update: 06.02.06:

ulli: hulla? wie schreibt man des?
julie: wie hola nur mit ll!

miry: des is doch kein deutsch!
julie: des ist mathematik!

julie: hola, das waldfrettchen ( im bezug auf miry gestern )

Hr.S: wir rechnen mehr im 2. halbjahr. und denken weniger!

miry: haua!

hr.b: des mit den unterpunkten stimmt bestimmt!

hr.b: wenn wir vorwärtsfahren, was macht dann unser ball?
ulli: der fährt rückwärts!

hr.b: der ball fällt nach oben!

hr.b: nen körper ohne masse wollen wir ausschließen!

hr.d: der vogel ist in dem fall auch n mensch.

jessi: nationale zahlen. (gemeint: rationale zahlen)
hr.d: welche nation?

hr.d: wir ham die menge aufgemotzt!

ulli: wir machen charikaturistisch. ( nach ullis schreibweise)

carmen: in dem welchen?

miry: ich muss in ne buchhandlung wo`s bücher gibt.

stolzi: was meint ihr? warum machen wir bei den alpen n break?
( so a la "have a break- have a kitkat!")

stolzi: was schieben wir denn jetzt noch vor die alpen?
s1: alpenvorland!
stolzi: ne, des alpenvorland ham wir ja schon geschoben...

stolzi: yvonne malt n pferd und grunzt wie n schwein!

stolzi: wenn ein kontinent den andern drift!

stolzi geht kurz ausm klassenzimmer um vor der tür n paar lärmende kinder anzuschnauzen. er kommt wieder rein- klasse lacht...
ulli: oh! sie waren immer so ein netter mensch!

ulli: wo isn da n satz?

julie: u2 ( statt o2)

miry ( im bezug auf ihr handy): ich hab ja funk!

darky: ich will nicht allein ins klo laufen!

ulli: die miry is n grünes frettchen!
ancalime: ich hab auch schon mal so n tier adoptiert!

ulli: ich bin jetzt grad voll cool!

fr.j: à toulouse il ya un grand centre aeronotique...
lisa d: für atomwaffen oder wie?

zu créée:
miry: des sieht hässlich aus. des hat was von nem tausendfüßler!

un distributeur de billets ( franz: bankautomat): miry: un cashmaschine

ancalime: mein hamster ist rosa! der sieht auch wie n gerupfter hamster.

carmen: soll ich ne farbe ham?

julie: das dölbe dölb!

darky: senkt das sprachniveau. wir sind auch die, die`s normalerweise heben!

miry: bei Teilen von uns wird das dölb zum öltank!

h.b: was is die steigung in einem v-t-diagrammß
julie: der wurf

hr.ho: die haun sich wie die fetzenbogen!

andrea: du puffelpuff

hr.s: ja nö!

darky und julie: schwein auf ner katze!

andrea: des is ja wie bei ner shisha!

julie: iwi personifier ich grad alles!

les allemands sont
ulli: bleu (franz.blau) (es ging um eigenschaften von franzosen)

ulli: ich hasse deutsche zahlen!

julie: die kanarien

julie: mein deprimismus!

hr.ho: fangen sie mal los!

ulli: sie haben post


crisbin- probesamstag, 04.02.06:

ulli: wenn sich jemand das genick bricht-
melina:- bitte nicht nachmachen!

sophia ( will ulli fotographieren): och, du bist ja voll doof, wenn du dich bewegst!

Ines: die oma muss man, wenn sie spricht, auch hören!

christiane: du hast meinen deckel verschollen gemacht!

sophia: du bist so wunderhübsch. du bist die wunderhübscheste!



freitag, 03.02.06:

julia: Si, "si" se llama "doch" ( span. ja, "si" heißt "doch")
-> sissi heißt doch.

miry: grafisch. der Gra- Fisch

miry: hanfkekse!

ulli: was ham wir in erdkunde gemacht?
julia: des mit den komischen spanplatten (gemeint: schotterplatten)

julie: vergeblich ist alles, umsonst ist nix.
miry: wer sagt das?
julia: ich!

ulli: n schafhirt mit kühen.
miry: heidi.

miry: senner- so wie nenner nur mit s vorne dran! ( -> snenner??)

übersetzung in franz- unterricht. konzentriertes schweigen.
miry: jetzt fehlt nur noch jemand, der rumläuft und "quak" sagt!

miry ( zu julia): du siehst heute irgendwie total tod aus!

ulli: weißt du wie hunger? ( der satz war da beendet!!!)

Fr.S: blütsverwandschaft.

fr.S: in frankreich war es nie so, dass eine frau könig werden konnte.

julia: levantaste ( in spanisch, statt dem imperativ: levanta-te) (seitdem fragt ulli jeden computerprofi, ob er die "Levan-Taste" kennt)

ulli ( zum miry): du frettchen!

julia: hulla!







die älteren sprüche im totalen mischmasch. bekomm ich mit datum nimmer hin.ganz unten gibts immer die neuen mit datum.

hr.s:x mal x- da geht nix

miry: die zickt mich nur noch an!
hr.s: wer?
miry: jesus!

hr.b: einschub- parken wir unsere aufgabe hier kurz!

miry: mein kurzzeitgedächnis ist tod!

miry: deine hand hat gegen meinen fuß getreten!

ulli: der pool is cool

andrea: ich hab meinen finger seit gestern voll im arsch!

julies mum zu ihr: egal wohin- du bleibst da!

miry: der turmbau zu basel!

miry: ahhh! mein kuli stirbt!
2 sek später: jetzt lebt er wieder! jetzt stirbt er wieder!
mal geht er, mal stirbt er!

julie über die planung für franzis party:
das wird voll der aufstand

darky: wir meeten uns am freitag

miry zu ulli: des kommt davon, dass ich dir nicht zutrau,
dass du n taschentuch besitzt!

sarah: wie kann man EINE partei dazu bringen SICH
zwangszuvereinigen?

miry: wir ham heute irgendwie was von wassertropfen, die in die ecke gespuckt wurden!

miry: hihi- huhu

miry: da gehts rechts unendlich bis nach bagdag weiter

hr.s.: ham sie ne farbe da, dann machen wir das ganze-
ulli:bunt!

ulli: wenn ich die schuhe reparieren will, bring ich sie zum schuhreparierer

ulli: ey wir sind voll die lustige runde- wenns jetzt noch rund wär

"ulmstadt"

ulli: paris ist geteilt worden!

miry: wo quiekt`s denn?

miry: dachschuss

ulli: galileo-des war doch der nazi

In Rhetorik: Darky's Begründung, warum Frankfurt die neue Hauptstadt werden soll: Frankfurt ist schon fertig!

Laut Nina fördert ein Familienspieleabend die Woche die Geburtenrate in Deutschland.

hr h: jawollo!

doro: merken wir wenn`s regnet?

iris: im islam is es doch noch so, dass frauen vor der ehe nciht heiraten dürfen

jessi: kann man wasser eigentlich auch fest machen?

ulli: da werfen sie die munze!

miry: ich bin halt so n schwarzer fleck im braunen eck!

ulli: ich hasse deutsche zahlen!

miry: stirbt da jemand? ( ging um nen kinofilm, in den wir am anfang des schuljahrs gehen wollten)

ullis schaal liegt aufm tisch.
janis: ohhh! ein puschel!

torsten: kenn ich wiesbaden? bin ich jesus?
albi: jesus kommt nicht aus wiesbaden

ulli: sein allerliebstes lieblingsinstrument

(hr.s is ja eig ev pfarrer.) hr s: da steckt der teufel im detail!

hr.b: der zweite teil hat ja bemerkenswerter weise gar nichts mit der schiefen ebene zu tun!
ulli : ja!
julie gleichzeitig dazu: ne!

hr.b.: v wirkt nach unten!
ulli: was? wir v-en nach unten?

hr.b: ihr sagt immer im prinzip. ihr sagt das, aber meint das gar nicht so!
ulli: ja!

andrea un doro spielen in chemie mit magneten, die durchgegeben wurden.
fr.k: sie sind doch noch kinder!

lisa d: ja, was mach ich denn, wenn ich die frage nicht versteh- oder den text? des war nämlich in englisch bei mir der fall!
fr.j: das......... ist peinlich!

miry: der kuli schreibt gut!
ulli: was? der schmeckt gut?






un die steinalten sprüche (irgendwann aus 2005)

kathrin: mein pferd ist mein hund!

andrea: (zum unterrichtssystem vom hr.s.): des kastensystem! ich komm mir vor wie in indien!

doro: (in französisch): j'avais, j'avais, j'avait, j'avions, j'aviez, j'avient

carmen: bei h.dr.h. ist es wie in einer kochstunde!

zum satz "a bush in the hand is worth two birds"
Katja: soll das ne anspielung sein?

h.st.: wir bleiben mal bei den illegalen sachen.

fr.b.: die mittelalterlichen leute (im bezug auf leute, im mittleren alter)

julia h. zu ulli: deine gelassenheit und häufigkeit der sprache ...! (ich (=ulli) wir brauchen diesen satz nicht zu vollenden)

kristina: ich sag nur: wasserstoffangeblondet!

katharina: "land prices" = länderpreise

lisa d.: beim duell ist er eher zurückhaltend. er will ja noch leben wenn er heiratet.

yvonne: ein hinternkriecher

fr.j.: das ist quitschquatsch!

schülerin: wo ist der gottesdienst?
h.st.: im klassenzimmer!

h.st.: jetzt sammeln wir erst mal glühwein.

iris: (platzt in französisch rein) darf ich mal kurz stören, ich find mein klassenzimmer nicht!

h.h.: welches tier ist taub? ach ja, der maulwurf!
antwort: der ist blind!

h.s.: man schreibt -
julia b.: -mit nem stift.

alle reden über mitsha diazazel
mirj: is des n grufti?

mirj: und an "après-midi" wird noch n -s angehängt (im plural!)!
fr.j.: an "midi" wird ein -s drangehängt.
mirj: un an des andre?

julia b.: geht des noch weiter, des abc?

sabrina: die stadtverkäuferin (statt "saftverkäuferin"- kommentar: "ich hätt gern einmal london")

julia b. (?): es gab nicht so viele dateien (statt "parteien". frage: zu lange vorm pc gehockt?)

h.s.: das prinzip ist im prinzip...

h.b. redet fünf minuten über physik-lk
julia (in voller lautstärke): was is'n des für stuhl? (der halt da seit beginn der stunde im klassenzimmer steht)

julia b.: (gespräch über irland): auf der andern seite (=westen) richtung amerika!

h.st.: ein rechtsanwalt, der eine praxis hat.

h.h.: das steht laut und deutlich da!

h.ho.: wo war denn die erste deutsche universität?
katja: in aschaffenburg!

julia b.: deprimiert -> deprimismus







Gratis bloggen bei
myblog.de